Newsarchiv

7. August 2019
Nach der Ernte ist vor der Ernte

Nach Hitzewelle und Trockenheit hat es nun endlich wieder geregnet. Für die Getreideernte waren die Bedingungen sehr gut und wurden Tag und Nacht ausgenutzt. Das Gras ist leider im Juli wegen fehlender Niederschläge nicht mehr ausreichend gewachsen. So müssen, wie bereits im letzten Jahr, die Tiere zum Teil seit Anfang August wieder zugefüttert werden. In der diesjährigen Erntezeit hatten wir für die Witterungsverhältnisse eine zufriedenstellende Ernte. Getreide, Stroh, Heu und Silage wurde umfangreich und in bester Qualität geborgen.
Nach der Ernte ist vor der Ernte – im Ackerbau laufen jetzt Bodenbearbeitung und Vorbereitung der Herbstaussaat auf Hochtouren, auch hier können wir uns über die Niederschläge der letzten Tage freuen.

21. Juni 2019
Sommertreiben

Heute ist Sommeranfang und nach dem kalten und trockenen Frühjahr durften wir uns im Juni bisher über ordentliche Niederschlagsmengen freuen. Daher entwickeln sich sowohl die Getreidebestände als auch das Ackerfutter gut. Der erste Schnitt - sowohl auf dem Grünland als auch auf dem Acker - konnte vollständig eingefahren werden, dabei wurde überwiegend Heu und ein wenig Silage bereitet. Etwa die Hälfte des Winterfutters ist somit geborgen.
Auf den Weiden wächst ausreichend Futter nach und die Tiere freuen sich bei den hohen Temperaturen über ein kühles Schattenplätzchen. Unser Deckbulle kümmert sich derweil um die Kälber fürs nächste Jahr.

8. Mai 2019
Weideaustrieb

Endlich dürfen unsere Kühe auf die Weide. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wächst das Gras jedoch kaum. Auch das Getreide leidet unter dem Wassermangel.
Es stehen nun nur noch zwei Kalbungen aus. Auf der Weide erfreuen sich mittlerweile 42 gesunde Kälber mit ihren Müttern an dem frischen Grün. Außerdem wurde unser im vergangenen Sommer vollkommen verlandeter Dorfteich ausgebaggert, sodass wir am Ende des Tages wieder mit einem allabendlichen Froschkonzert beglückt werden! Weitere Informationen zu dem Projekt gibts hier.

10. April 2019
Frühjahrsbestellung

Seit Ende März warten wir auf Regen. Die im Frühjahr mit Hafer bestellten Flächen sind nun gewalzt worden, dabei wurden gleich alle größeren Steine abgesammelt. Ein kleiner Teil vom Rindermist wurde auf den Getreideflächen ausgebracht.
Derzeit springen 30 neugeborene Kälber zwischen ihren Müttern umher. Da die Futtervorräte bald aufgebraucht sind, werden die Tiere Ende April/Anfang Mai ihr Futter wieder auf der Weide suchen.

2. April 2019
Frühjahrsbestellung

In diesen Tagen erfolgt im Kleegras die Aussaat von Hafer und Nachsaaten. Aufgrund der seit dem letzten Jahr anhaltenden Trockenheit sind die Bestände leider etwas lückig. Nachdem wir uns bei der Aussaat über die Idealbedingungen sehr gefreut haben, hoffen wir nun auf Regen. Damit wäre das zügige Wachstum unseres Getreides als auch des Futters für unsere Rinder gewährleistet.

26. März 2019
Das Frühjahr kündigt sich an

Bislang können wir uns an acht gesunden Kälber erfreuen. Auch die Außenarbeiten beginnen wieder: die Wiesen und Futterflächen werden derzeit nachgesät, geschleppt und gewalzt.


« zurück

18. März 2019
Start in die Abkalbesaison

Wir sind mit einer schönen Überraschung in die Abkalbesaison unserer Mutterkuhherde gestartet: bei der ersten Kalbung in diesem Jahr haben gleich zwei weibliche Kälber das Licht der Welt erblickt. Sowohl den Zwillingen und als auch ihrer Mutter geht es prächtig.